Betreutes Wohnen


Das Betreute Wohnen ermöglicht psychisch kranken Menschen ein Leben außerhalb psychiatrischer Einrichtungen mitten in der Gemeinde. Sie leben selbstständig in der eigenen Wohnung entweder allein, mit Partner, der Familie oder in einer Wohngemeinschaft. Sie bekommen individuelle ambulante Beratung und Unterstützung bei alltäglichen und lebenspraktischen Anforderungen.

Die Angebote des Betreuten Wohnens beinhalten unter anderem:

  • Betreuung psychisch kranker Menschen in ihrer eigenen Wohnung,
  • regelmäßigen Kontakt zu einer Bezugsperson,
  • laufende individuelle Hilfeplanung,
  • Unterstützung bei der Hilfebeantragung sowie bei Behörden- und Ämterangelegenheiten,
  • Unterstützung beim Aufbau sozialer Kontakte,
  • Einübung eigenverantwortlichen Umgangs mit psychischen Krisen,
  • Entwicklung langfristiger Perspektiven, beispielsweise in Bezug auf Wohnen, Arbeit und Beziehungen,
  • Gruppen- und Freizeitangebote,
  • Krisentelefon am Wochenende.

Erreichbarkeit und Kontakt

Telefon: 0221 / 96559-30
E-Mail: info-bewo80@koelnerverein.de
Dienstag: 16.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 bis 12.00 Uhr
Darüber hinaus können Sie gerne einen Termin vereinbaren.

Mehr Informationen

zum Betreuten Wohnen des Kölner Vereins für Rehabilitation finden Sie >>>hier.